Macs & Hacks - PPC G5 Macs

iMac G5 (1Gen) - Optisches Laufwerk ersetzen

Bewertung:  / 5
SchwachSuper 

Die erste generation des iMac G5Wie man seinen iMac G5 mit geringem Arbeitsaufwand mit einem Dual-Layer DVD-Brenner umrüsten kann...

Das Superdrive im iMac G5 ist zu langsam, zu laut oder defekt? Nur ein Combo-Laufwerk vorhanden? Entschlossen, Dual-Layer-DVDs zu brennen? Dazu gibt es eine Lösung: die Umrüstung des iMac G5 mit einem neuen Slimline-Brenner...

Die erste Generation des iMac G5 lässt sich sehr leicht öffnen



Dafür gibt es durchaus Lösungen. Man benötigt nur ein entsprechendes Slimline-Slot-in-Laufwerk. Ich habe mich für einen Brenner des Typs Pioneer DVR-K04L entschieden. Dieser 
Brenner bietet folgende Leistungen:
- 8x DVD-R/+R
- 4x DVD-RW/+RW
- 24x CD-R
- 24x CD-RW
- DVD+R Double-Layer (max. 8,5 Gbyte)

Der DVR-K04L hat allerdings auch einen Bruder (DVR-K14L), der mit einer Schublade ausgestattet ist, sodass dieses z.B. für iBooks/Powerbooks mit Schubladenlaufwerk als Austauschgerät ins Auge gefasst werden kann, in die aktuellen iBooks/Powerbooks sowie den neuen Mac mini G4 kann man das DVR-K04L einbauen.

Pioneer DVR-K04L

Dieser Umbau-Bericht orientiert sich am Umbau eines iMac G5 20", ist jedoch analog für die anderen iMac G5-Typen verwendbar. Die Details zum Laufwerk können auch für andere Umbauten (iBook/Powerbook/Mac mini) verwendet werden. 
Apple bietet unter diesem Link verschiedenste Do-it-yourself-Anleitungen an, die man sich als PDF-Datei herunter laden kann. Ich empfehle daher, sich die entsprechende Anleitung für den Austausch des optischen Laufwerkes herunter zu laden und auszudrucken, bevor man an den Umbau geht. 


Es geht los...

Wir benötigen zum Umbau eines iMac G5: 

- 1 Kreuzschlitz-Schraubendreher
- 1 Torx-Schraubendreher TX 6
- 1 weiches größeres Handtuch
Das Ganze ist bei ruhiger Arbeit in einer knappen halben Stunde problemlos durchzuführen.

Zuerst wird der iMac G5 selbstverständlich erst einmal ausgeschaltet und vom Strom getrennt, sowie alle anderen Verbindungskabel auf der Rückseite (Firewire, USB, Ethernet, etc.) abgezogen. Auf einem Arbeitstisch wird ein großes weiches Tuch ausgelegt, auf das der iMac G5 mit der Monitorseite nach unten gelegt wird. Der Monitorfuß wird leicht angehoben und die drei Kreuzschlitzschrauben bis zu einem spürbaren Anschlag gelockert (nicht herausdrehen!).
Anschließend kann die iMac-Rückwand abgehoben (Vorsicht mit den Laschen an der Oberseite, dies wird in der Apple-Anleitung erläutert) und beiseite gestellt werden.

Sicherheitshalber sollte man an seine Erdung denken, also kurz mal das Netzteilgehäuse berühren, um nicht eventuell ein Bauteil zu schädigen.Links oben neben dem Lüfter ist das optische Laufwerk zu erkennen. Es ist umgeben von einer Art Gehäuse aus Lochblech, und eine Plastiklasche ist sichtbar.

Position des DVD-Laufwerks im iMac G5 der ersten Generation

Demontage

Wie im Bild gezeigt, werden die vier Kreuzschlitzschrauben herausgedreht. Das optische Laufwerk kann dann an der Plastiklasche vorsichtig herausgezogen werden. Weiterhin sollte man mit der kleinen Anschlussplatine sorgfältig umgehen, sie ist am Laufwerk angeschraubt und auf der Hauptplatine eingesteckt.

iMac G5 der ersten Generation - Die Abdeckung des DVD-Laufwerks

Nachdem das Laufwerk nun entnommen wurde, muss die Lochblechabdeckung und die Anschlussplatine entfernt werden. Man sollte sich hierbei merken, wie das Laufwerk in dieser Abdeckung eingebaut wurde. Zur Entfernung der Abdeckung wird der Torxschraubendreher TX 6 benötigt.
Nach Entfernung der Abdeckung wird das Laufwerk aus dem umgebenden Rahmen herausgenommen (Torx-Schrauben).

DVD-Laufwerk

Neues Laufwerk einbauen

In diesen Rahmen kommt nun das neue Laufwerk. Sollte es eine Plastikfrontblende haben, so muss diese abgesteckt werden, da sonst das Laufwerk nicht hineinpasst. Anschließend wird die Lochblechabdeckung wieder mit den Torx-Schrauben am neuen Laufwerk befestigt, wie auch die Anschlussplatine.

iMac G5 der ersten Generation - DVD-Laufwerk elektrisch verbinden

Nachdem das neue Laufwerk mit der Lochblechabdeckung an die Stelle des alten Laufwerks gesetzt wurde, drückt man den
Verbindungsstecker der kleinen Anschlussplatine fest in die Buchse auf der Hauptplatine. Hier sollte man für festen Sitz sorgen, denn sonst wird bei der Wiederinbetriebnahme des iMac das neue Laufwerk nicht erkannt. Nun werden die vier Kreuzschlitzschrauben befestigt. Zum Schluss kommt die Gehäuserückwand des iMac G5 wieder drauf, wobei man wieder mit den Laschen an der Oberseite aufpassen muss. Dann werden die drei unteren Schrauben wieder festgedreht.

Inbetriebnahme

Der iMac G5 wird wieder angeschlossen und eingeschaltet. Anschließend zeigt der Systemprofiler unter "ATA" das neue Laufwerk an, beim DVRK04 meldet er "geliefert von Apple"...

Über diesen Mac

Will man nun eine DVD in Toast (bei Erstellen dieser Anleitung V6.0.9) brennen mit der achtfachen Geschwindigkeit, empfehle ich zur Zeit die 8fach zertifizierten DVD-R von VERBATIM, 8fache anderer Hersteller (z.B. SAMSUNG, TDK) ließen sich nicht 8fach brennen. Testweise habe ich einen ungeschützten Film 8fach gebrannt und dann am TV in meinem DVD-Player (Yamakawa) problemlos abgespielt.

Gastbeitrag von H.-J. Wurzbacher

[Anm. Red.: Dieser Artikel stammt aus dem Archiv der Jahre 2005 bis 2010. Zum Zeitpunkt der Neuauflage unserer Website lagen die Bilder leider nicht mehr in höherer Auflösung vor. Auch kann die Erreichbarkeit des Original-Authors leider nicht gewährleistet werden.]

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren