Amiga Hard & Soft

A600 - Indivision ECS für den Betrieb am TFT

Bewertung:  / 4

Indivision ECS - Der Flicker-Fixer für Amigas mit OCS & ECS ChipsetInsbesondere die Consumer-Amigas wurden und werden gerne an Fernsehgeräten betrieben. Der A600 bietet hierfür bereits einen eingebauten TV-Modulator. Etwas höher ist die Qualität mit einem Scart-Kabel, welches an den RGB-Monitor-Anschluss des Amiga angeschlossen werden kann. Das funktioniert sogar mit aktuellen Flachbildfernsehgeräten, sofern sie noch einen Scart-Eingang besitzen. Die eben genannten Szenarios haben einen Nachteil: Es können nur PAL-Bildschirmmodi mit geringen Auflösungen genutzt werden. Der Indivision ECS hingegen erlaubt es, an den Amiga 600 ein belibiges VGA-Display (oder z.B. auch einen Beamer) anzuschließen. Theoretisch könnte man auch zwei Indivision ECS übereinander stecken und somit auch zwei Monitore anschliessen, aber darauf werde ich hier nicht näher eingehen.

Unterkategorien